Weitblick Magazin

Weitblick 32_2020

Neue Wohnungen für unsere (zukünftigen) Mieter

Wir kommen regelmäßig unserer Verpflichtung nach, guten und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Daher freuen wir uns, Ihnen in dieser WeitBlick-Ausgabe unsere beiden Neubauvorhaben in den Gebieten Stuttgart-Ost und Botnang vorzustellen. Darüber hinaus hat der Bau und WohnungsVerein Stuttgart drei Gebäude in Winnenden im Rems-Murr-Kreis erworben.

Beethovenstraße 60 – 70, Stuttgart-Botnang
Barrierefrei wohnen in Botnang: das ist die Devise in der Beethovenstraße 60 – 70. In drei Bauabschnitten entstanden 48 Wohnungen auf einer Gesamtwohnfläche von 3.587 Quadratmetern. Dazu gehört eine Tiefgarage mit 48 Stellplätzen.
Anzahl Wohnungen: 48
Wohnfläche 3.587 m²
Tiefgaragenstellplätze: 48
Fahrradabstellstellplätze: 48
Bezug: Dezember 2019 (erster Bauabschnitt)
Februar 2020 (zweiter Bauabschnitt)
März 2020 (dritter Bauabschnitt

Klingenstraße 99 – 101 sowie Wagenburgstraße 148C, Stuttgart-Ost
In Stuttgart-Ost entstanden 31 Wohnungen auf einer Gesamtwohnfläche von 2.559 Quadratmetern. Im Erdgeschoss befindet sich der Bürgertreff Gablenberg, der über 124 Quadratmeter verfügt. Zusätzlich umfasst das Gebäude 31 Tiefgaragenstellplätze.
Anzahl Wohnungen: 31
Wohnfläche 2.559 m²
Tiefgaragenstellplätze: 31
Fahrradabstellstellplätze: 68
Bezug: Oktober 2019

Schiefersee 16–24, Winnenden-Schelmenholz
Verkehrsgünstig im Einzugsbereich der Landeshauptstadt gelegen, ist Winnenden im Rems-Murr-Kreis ein gefragter Wohn- und Gewerbestandort.
Der von uns erworbene Mietwohnungsbau Schiefersee 16–24 wurde barrierefrei und nach KfW-Effizienzhaus-55-Standard errichtet.
Das bedeutet, dass er über einen guten Gesamtenergiebedarf und eine moderne Wärmedämmung verfügt. Mit großzügigen Grundrissen, Grünanlage, Spielplatz und Tiefgarage sowie einer guten Lage stellt das Objekt einen attraktiven Wohnort für Mieter mit unterschiedlichen Bedürfnissen dar.
Anzahl Wohnungen: 43
Wohnfläche 3.581 m²
Tiefgaragenstellplätze: 51
Bezug: Mai – Juli 2020


 

Weitblick 31_2020

Tschüss Frau Stracke …

Nach nahezu 30 Jahren verabschiedete sich Petra Stracke zum 1. Februar 2020 beim Bau- und WohnungsVerein Stuttgart. Die Vorstände Jürgen Oelschläger und Thomas Wolf danken ihr für
ihre langjährige, zuverlässige Tätigkeit und wünschen ihr für den Ruhestand alles Gute.

… herzlich willkommen Frau Schwarz!

Wenn eine Mitarbeiterin in den Ruhestand geht, begrüßen wir natürlich auch eine neue!
Deshalb sagen wir:
Herzlich willkommen beim Bau- und WohnungsVerein Stuttgart, Frau Schwarz!


 

Weitblick 30_2019
Verstärkung für unser Team

Wir freuen uns, Ihnen auf diesem Wege unsere neuen Mitarbeiter Herrn Robert Tiede und Herrn Tobias Mohr vorstellen zu dürfen.

Robert Tiede

Herr Tiede ist gelernter Maurer und hat anschließend eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Bautechniker absolviert.

Seit dem 1. Oktober 2019 unterstützt er den Bereich Stuttgart-Ost als Techniker.

Tobias Mohr

Ebenfalls gehört nun Herr Mohr zum Team des Bau- und Wohnungsverein Stuttgart. Bislang war er als gelernter Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klimatechnik tätig. Seit dem 1. Oktober verstärkt er die Hausbetreuer in Stuttgart-Ost


COOKIE UND DATENSCHUTZ

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Detaillierte Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies, Analyseprogrammen sowie weiteren im Hintergrund laufenden Anwendungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auch wenn die Analyse Ihres Surf-Verhaltens in der Regel anonym erfolgt; wollen wir Ihnen als verantwortungsbewusstes Unternehmen die Möglichkeit geben, vor dem Besuch unserer Webseite hierzu nachstehend Ihre ausdrückliche Einwilligung zu erteilen.


Ich bin mit der Datenschutzerklärung und dem dort geschilderten Einsatz von Cookies, Analyseprogrammen sowie weiteren im Hintergrund laufenden Anwendungen einverstanden.

Weiter